Als Teenager erfährt sie sexuelle Gewalt, doch Artemisia Gentileschi kämpft für Gerechtigkeit und für ihre Stellung als Malerin im Italien des 17. Jahrhunderts. Als Malerin gibt sie auf der Frau in der Kunst ein neues Antlitz.

Quellen zur Episode:

Bridget Quinn schreibt über 15 beeindruckende, viel zu wenig bekannte Künstlerinnen

Jonathan Jones‘ Kurzbiographie über Artemisia Gentileschi


2 Kommentare

Alexander Walser · 23. Dezember 2020 um 14:43

Sehr guter, interessanter und wichtiger Beitrag. Hab ihn sehr genossen.
Liebe Grüße
Alex

    Jasmin · 23. Dezember 2020 um 18:50

    Vielen lieben Dank für das Lob, Alex. Und weiterhin viel Spaß beim Hören, die nächsten Folgen werden hoffentlich genauso spannend für Dich. 🙂 Viele Grüße, Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.