Frauen und Queers machen Revolution, erringen wissenschaftliche Durchbrüche, entwickeln Erfindungen, gehen auf Abenteuer oder regieren kriminelle Organisationen – aber in den Geschichtsbüchern landen wichtig aussehende Herren mit Wohlstandsbäuchen, Monokeln, Pfeifen, Schnurrbärten und großen Colts.

Schluss damit!

HerStory ist ein Podcast über Frauen und queere Personen der Geschichte, im Guten wie im Schlechten: HerStory stellt dir alle zwei Wochen Pionier*innen in Hosen, auf Motorrädern, mit Mikroskopen und Revolvern vor. HerStory erzählt von Wegbereiter*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik – und all jenen, die sich nicht um Geschlechter- oder Rollenbilder scherten.

Spoiler: Nicht jede Protagonist*in taugt als Vorbild. Aber es geht auch nicht darum, das Auftreten von Frauen oder queeren Menschen in der Geschichte weißzuwaschen. Sondern darum, ihnen dort überhaupt einen Platz zu geben.


Hör doch mal in die neueste Episode rein:


Am 13. März 2023 ist mein Buch „Nicht nur Heldinnen“ im Herder Verlag erschienen. Es versammelt 20 Porträts von Frauen, die wir bewundern können – und solchen, deren Handeln bei uns Widerspruch weckt. Du kannst das Buch bei Buchhändler*innen deines Vertrauens bestellen oder direkt bei Herder: Hier klicken


HerStory ist und bleibt werbe- und sponsorfrei. Einen Podcast zu produzieren erfordert jedoch nicht nur viel Zeit für die Recherche, Aufnahme und Schnitt, sondern auch Kosten für Equipment und Software. Wenn du laufende Kosten und meine Arbeit am Podcast unterstützen möchtest, kannst du das mit einem Klick auf den Button tun. Dann kommst du direkt zum Payment-Service Steady:


Und nicht vergessen: Du kannst HerStory auf Instagram, Facebook, Twitter und Mastodon folgen.

Und wenn du Feedback loswerden, Themenvorschläge machen oder einfach mal Hallo sagen willst, schreib mir eine Nachricht: