Frauen und Queers in die Geschichtsbücher

Geschichte(n) von Frauen & Queers, erzählt von Jasmin Lörchner

Wer hat die Geschichtsbücher geschrieben? Richtig: Beinahe ausschließlich Männer. Kein Wunder, dass darin auch beinahe nur Männer vorkommen. Dabei haben auch Frauen und queere Personen Revolution und Politik gemacht, wissenschaftliche Durchbrüche errungen, große Kunst und erfolgreiche Unternehmen geschaffen. Und sie standen zuweilen auch auf der falschen Seite der Geschichte.

HerStory stellt im Podcast alle zwei Wochen Frauen und Queers vor, die in Geschichtsbüchern nicht auftauchen oder noch immer viel zu unbekannt sind. Auf Instagram erscheinen ebenfalls mehrmals wöchentlich kurze Porträts von Wegbereiter*innen und Protagonist*innen, die sich nicht um Geschlechter- oder Rollenbilder scherten.

Nicht alle taugen als Vorbild oder als Heldin. Aber auch problematische Persönlichkeiten gehören zur Geschichte. HerStory will dazu beitragen, dass das Wirken von Frauen und queeren Personen fester Bestandteil unseres Geschichtsverständnisses wird.

Kopf und Stimme hinter HerStory bin ich: Jasmin Lörchner. Als freie Journalistin mit Schwerpunkt Geschichte schreibe ich für deutsche Print- und Onlinemedien. Seit 2020 hoste und produziere ich HerStory. Außerdem helfe ich Museen und öffentlichen Institutionen, Frauengeschichte und queere Geschichte zu erzählen.

Mehr erfahren

Aktuelle Folge hören

Zu allen Folgen
Jetzt erhältlich

Das Buch zum Podcast:
Nicht nur Heldinnen

Am 13. März 2023 ist mein Buch „Nicht nur Heldinnen“ im Herder Verlag erschienen. Es versammelt 20 Porträts von Frauen, die wir bewundern können – und solchen, deren Handeln bei uns Widerspruch weckt oder zum Nachdenken bringt. Du kannst das Buch bei Buchhändler*innen deines Vertrauens bestellen oder direkt bei Herder:

Zum Buch

Anfragen für eine Lesung könnt ihr über das Kontaktformular stellen.

Zum Buch

INTERESSANTE BLOG-ARTIKEL

Pionierinnen

Josephine Erkens: Sexismus als Karrierekiller

Josephine Erkens kam mit gutem Leumund und viel Erfahrung 1926 nach Hamburg, um dort die Weibliche Kriminalpolizei aufzubauen. Ihr Vorgesetzter fühlte sich von ihrem Erfolg offenbar bedroht und nutzte einen Medienskandal, um […]

Pionierinnen

Josepha von Siebold: Pionierin der Geburtshilfe

Für ihre Verdienste in der Geburtshilfe wurde Josepha von Siebold als erste Frau in Deutschland mit einem Ehrendoktortitel bedacht.  Wie die spätere Pionierin der Geburtshilfe am 14. Dezember 1771 in Geismar im […]

Rassismus, Frauenrechte, Schwarz

Wie Frauen den Ku Klux Klan erfolgreich machten

Unter dem Einfluss der Publizistin Mary Elizabeth Tyler fischte der Geheimbund explizit in der Frauenbewegung nach neuen Mitgliedern – mit Erfolg.  Der Klan entstand 1865 nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs aus […]

Unterstütze HerStory

HerStory ist werbe- und sponsorenfrei.

Damit verzichte ich bewusst auf Einnahmen, um unabhängig zu bleiben. Einen Podcast zu produzieren erfordert aber nicht nur viel Zeit für Recherche, Aufnahme und Schnitt. Ich investiere natürlich auch Geld in Literatur, Equipment und Software.

Wenn du laufende Kosten und meine Arbeit am Podcast unterstützen möchtest, kannst du das mit einem Abo auf Steady tun oder mit einer einmaligen Spende via PayPal. Vielen lieben Dank!

Feedback, Ideen und Kontakt

Wenn du Feedback loswerden, Themenvorschläge machen oder einfach mal Hallo sagen willst, schreib mir eine Nachricht:

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.