Catherine Monvoisin, genannt La Voisin ist eine Wahrsagerin im Paris des 17. Jahrhunderts, die durch Ermittlungen nach einem Todesfall in das Visier der Polizei gerät. Bis heute gilt sie als Giftmörderin. Die „Giftaffäre“ erschüttert den Hof des französischen Sonnenkönigs und bringt La Voisin auf den Scheiterhaufen. Frauengeschichte trifft True Crime im 17. Jahrhundert.

Sonderfolge! Diesmal habe ich Gäste: Elias, Karol und Oli von Historia Universalis sind zu Gast.

Wir mischen Frauengeschichte mit True Crime: War La Voisin eine Giftmörderin? Gab es ein Mordkomplott gegen den Sonnenkönig? Und was hat die Lieblingsmätresse des Königs, Madame de Montespan, damit zu tun?

Links zur Episode:

Hier findet ihr Historia Universalis

Das Buch zur Giftaffäre

ein wissenschaftlicher Artikel über Frauen und Gift im 17. Jahrhundert


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.