Sie war hochintelligent und leistete einen entscheidenden Beitrag zur Entschlüsselung der Struktur der DNA. Zwei Kollegen bedienten sich ihrer Forschungsergebnisse und gewannen den Nobelpreis – doch statt einer Würdigung erfuhr sie eine Verunglimpfung.

Links zur Episode:

Die Biographie über Rosalind Franklin von Brenda Maddox

Wenn ihr euch aufregen wollt: Der deutsche Wikipedia-Artikel über James Watson (auch die englische Version lohnt sich)


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.