Sie erkrankte an Kinderlähmung und war an den Rollstuhl gefesselt – in der Gesellschaft ihrer Zeit hatte man keine großen Hoffnungen für sie. Margarete Steiff widersetzt sich einem Leben als Abhängige und verwirklicht sich mit einem eigenen Unternehmen, das zum Weltkonzern aufsteigt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.