Sie war Königstochter, Frau des Pharaos, Gottgemahlin – und schließlich Pharaonin: Hatshepsut regierte über 20 Jahre lang erfolgreich Ägypten und war Gebieterin über das damals mächtigste Land der Welt. Doch nach ihrem Tod wird die Erinnerung an sie systematisch zerstört.

Links zur Episode:

Hatshepsut-Statue im Stil eines Pharaos – aber noch mit kleinen Brüsten. Später ließ sie sich ohne jegliche weiblichen Attribute abbilden.

Hatshepsuts Berater Senenmut mit Hatshepsuts Tochter Neferure auf dem Schoß

Hatshepsuts Beerdigungstempel Deir el-Bahari

Ägyptologin Kara Cooneys Biographie über Hatshepsut


1 Kommentar

Podcasts für den Geschichtsunterricht - Bianca Walther · 30. Januar 2021 um 11:54

[…] Hatshepsut – Die Pharaonin, die aus der Geschichte gelöscht wurde von Herstory. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.